03726-78 99 982
Stellenangebote
Uploadformuar

Strenge Hygienevorschriften und eine folglich technologisch anspruchsvolle Fertigung bestimmen die Herstellung von Kunststoff- Formteilen höchster Qualität für die Medizin- und Labortechnik. Für diese Spritzgusswerkzeuge kommen ausschließlich hochwertige Rohwaren und Werkzeugkomponenten zum Einsatz. Oft sind nur biokompatible Schmiermittel für die Werkzeuge zugelassen oder es muss sogar schmiermittelfrei produziert werden. Umso mehr sind innovative Gleitbeschichtungen gefragt. Weiterhin gibt es meist spezielle Anforderungen an Werkzeugwartungen, Werkzeuginspektionen, an Reinigung und Lagerung. Zudem bestehen für Spritzgusswerkzeuge in der Medizin- und Labortechnik erhöhte Aufwände bei Risikobeurteilung, Validierung, Produktdokumentation und Produktbegleitung.

In der Medizin- und Labortechnik kommen sehr häufig Spritzgusswerkzeuge für die Verarbeitung von Hochleistungskunststoffen oder speziellen Kunststoffen (Medical-Grade-Kunststoffe) zum Einsatz. Beispielsweise wenn ein Formteil eine ausgezeichnete chemische oder Hydrolysebeständigkeit aufweisen soll. Hier fertigen wir zum Beispiel Spritzgusswerkzeuge zur Herstellung von Bauteilen für Operationsbesteck wie Griffschalen, Druckstücke oder Bauteile für Laboranwendungen. Diese Formteile bestehen oftmals aus PEEK, LCP, PPSU oder anderen Hochleistungskunststoffen.

Auch bei der Herstellung von kompletten medizinischen Baugruppen stehen wir unseren Kunden als kompetenter Partner zur Seite. Hier haben wir unter anderem Spritzgusswerkzeuge für die Produktion von Inhalatoren hergestellt. Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt bestand in der Umspritzung von Siebgewebe. Zusätzlich mussten alle Sichtflächen der Formteile eine Hochglanzpolierte Oberfläche besitzen.

Spritzgusswerkzeuge aus dem Hause Otto kommen außerdem bei der Fertigung von Brechverbindern mit zugehöriger Schraubkappe, von Luftfallen sowie Formteilen für eine künstliche Leber zum Einsatz. Diese Projekte konnten nur durch entsprechende Entspindelungstechniken im Spritzgusswerkzeug, wie zum Beispiel die Gewindenetformung über Zahnstange sowie innovative Gleitbeschichtungen, zur schmiermittelfreien Produktion, erfolgreich realisiert werden.